Hierreth Verlag
 
  Home
  Autoren
  Bücher
  => Lyrik
  => Anthologien
  => Prosa
  Kunst
  Film - Interview mit der Autorin Angelika Pauly
  PRESSE
  Lesungen
  Allgemeine Geschäftsbedingungen
  Datenschutzerklärung
  Impressum
Prosa
"




Angelika Pauly

€ 9 90 *inkl. MwSt.

Henry, der sanfte Irre

Klappentext des Buches

Henry, der sanfte Irre

Geschichten aus der Psychiatrie

Henry, Patient einer Psychiatrie, ist dem Physiker Julius immer einen Schritt voraus. Ob es um die Entdeckung von sichtbar gemachten Zeitmolekülen geht oder um parallele Welten - Henry versetzt den Leser Schritt für Schritt in größeres Staunen. Sprechende Pflanzen, Zeitreisen und grüne Beinlinge - Realität oder Fiktion? Als Henry die Psychiatrie verlässt erlangt er hohes Ansehen und unglaublichen Reichtum.
Oder nicht?

Hierreth Verlag
ISBN 978-3-941455-06-1, Paperback, 108 Seiten












Angelika Pauly
Fantastische Geschichten rund um das Haus Nr. 201, Heckinhauser Straße.
 
€ 9 90 *inkl. MwSt.

Das unerbittliche Haus

Klappentext des Buches

Das unerbittliche Haus



Das Haus, unerbittlich
die Pein unausweichlich

geh nicht hinein
wirst es bereuen

die Tür unverschlossen
auch das Dach ist offen

doch lass dich nicht rufen
verlasse die Stufen

kehr um und flieh
Glück gibt’s hier nie

Hierreth Verlag
ISBN 978-3-941455-23-8, Paperback, 148 Seiten









 Friederike Weichselbaumer
 
€ 9 90 *inkl. MwSt.

Die Geigerin

Klappentext des Buches

Die Geigerin

Im Leben der jungen, hochbegabten Musikerin Klara gibt es viele Höhen und Tiefen. Durch ihr außergewöhnliches Talent zeichnet sich schon in ihrer frühen Kindheit die Aussicht auf eine großartige Karriere ab. Durch eine plötzlich auftretende schwere Erkrankung scheint ihr hoffnungsvoller Weg jedoch beendet zu sein, bevor er richtig beginnen konnte. Noch während des Aufenthaltes im Krankenhaus begegnet Klara einer Person, die ihr neue Perspektiven eröffnet. Auf einer Reise trifft sie einen Jungen aus dem Volk der Sinti und Roma. Es entwickelt sich eine zarte Liebe. Klara empfand schon immer eine tiefe Verbundenheit zu dem Volk der Sinti und Roma. Die Wege der beiden trennen sich schnell wieder. Nachdem Jahre vergangen sind begegnen sich die beiden in Israel. Erfüllt sich das Schicksal der jungen Frau schließlich in der Liebe?

Hierreth Verlag
ISBN 978-3-941455-22-1, Paperback, 108 Seiten







 
€ 9 90 *inkl. MwSt.

Der goldene Herr I.

Klappentext des Buches

Der goldene Herr I.

Haben Sie schon einmal den Boden
unter den Füßen verloren? Ja?
Dann ging es Ihnen so wie Herrn I.,
nur dass sich unter ihm wirklich
der Boden Stück für Stück öffnete.
Kennen Sie das Gefühl der Zerrissenheit?
Ebenso wie Herr I.?
Nun, ihn zerriss es tatsächlich,
Finger für Finger, Bein für Bein
und schließlich zog sich ein Riss durch seinen Brustkorb.
Sind Sie schon einmal aus sich herausgegangen?
War es schön für Sie,
waren Sie der Partylöwe?
Nicht so Herr I., denn er fand nicht mehr in sich hinein
und steht seither außerhalb.
Gleiten manchmal Bemerkungen an Ihnen ab?
Ach, haben Sie auch so eine Ölhaut wie Herr I.,
an denen Buchstaben und Worte einfach herunterrutschen?
Sind Sie schon einmal geröntgt worden?
Natürlich, meinen Sie.
Aber wurden Sie danach auch am ganzen Körper durchsichtig
und konnten Ihre Knochen betrachten?
Wenn Sie noch nicht genug haben,
dann lesen Sie, wie für Herrn I. alles Runde eckig wird,
die Erde zu einer Scheibe,
sich Ursache und Wirkung aufheben,
Fragen vor den Antworten kommen
und Häuser auf ihren Dächern stehen.

Hierreth Verlag
ISBN 978-3-941455-24-5, Paperback, 152 Seiten




 
   
Werbung  
  "  
 
 

 
115545 Besucher (319660 Hits)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=